Klebstoffe für die Optoelektronik

Die Optoelektronik umfasst alle Produkte und Verfahren, die die Umwandlung von elektrischen in optische Signale und umgekehrt ermöglichen.

Für die Herstellung optoelektronischer Produkte werden spezielle Klebstoffe verwendet. So kommen beispielsweise optisch transparente und vergilbungsfreie Klebstoffe als Glob Tops für Dioden oder LEDs zum Einsatz. Die Panacol-Produkte sind mit speziellen Füllstoffpartikel im nanoskaligen Maßstab gefüllt, die den Vorteil  haben, dass sie die optischen Eigenschaften nicht beeinträchtigen und gleichzeitig die mechanischen Eigenschaften des Klebstoffes enorm verbessern.
Speziell zur Fixierung und Ausrichtung von Kollektorphotodioden und Lichtleiterfasern zur Signalaufnahme optischer Signale bietet Panacol verschiedene Klebstoffe auf Epoxidharzbasis an.  
Alle Klebstoffe weisen eine geringe thermische Ausdehnung und Belastung auf darunterliegende Feinelektroniken auf, sowie eine gute Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Medieneinfluss. Zudem sind die Klebstoffe für die Optoelektronik in ihren Eigenschaften so abgestimmt, dass sie in ausgehärtetem Zustand einen geringen Schrumpf haben.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auswahl unserer Klebstoffe, die für verschiedene Anwendungen im Bereich Optoelektronik  geeignet sind. Weitere Produkte oder kundenspezifische Lösungen sind auf Anfrage erhältlich.


Download:


KlebstoffViskosität [mPas]BasisAushärtung
Vitralit® 1505300-500EpoxidharzUV-härtend
Vitralit® 1507750-1250EpoxidharzUV-härtend
Vitralit® 1508350-850EpoxidharzUV-härtend/thermisch härtend
Vitralit® UC 1608500-1.000EpoxidharzUV-härtend/thermisch härtend
Vitralit® UC 16093.000-5.000EpoxidharzUV-härtend/thermisch härtend