Fachartikel

Die Panacol Fachartikel berichten über Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte sowie über unsere Innovationen bei Klebstoffen, Vergussmassen und den entsprechenden System-Geräten.

 

Medizin+Technik, Nr. 5/2016
Elastische Verbindungen an Medizinprodukten

Wenn an Kathetern, Blutfiltern oder Elastomerpumpen Teile aus elastischen Werkstoffen zu verbinden sind, bieten UV-härtende Klebstoffe auf Acrylatbasis gute Lösungen. Die Verbindungen sind elastisch wie der Werkstoff und lassen sich mit gängigen Verfahren sterilisieren.

 

Medical Plastics News, Jan/Feb 2016
Do Wearables Hold the Key to the Adhesives Market?

Klebstoffe sind der Schlüssel für das Design und die Produktion immer kleiner werdender medizintechnischer Geräte und Artikel. Schätzungen zufolge setzen trotzdem nur die Hälfte aller Hersteller von medizintechnischen Produkten bereits Klebstoffe ein, was noch ein riesiges Potenzial verspricht.

 

Adhäsion, Nr. 10/2015
Kleben als Alternative zum Löten

Elektrische Leitklebstoffe sind heute aus der Elektro- und Elektronikindustrie nicht mehr wegzudenken. Sowohl für die Fixierung und Kontaktierung elektrischer als auch elektronischer Komponenten haben sie sich zahlreiche Anwendungen erschlossen. Entscheidend für den erfolgreichen Einsatz ist zum einen die Wahl des passenden Klebstoffs, zum anderen aber auch die richtigen Aushärteparameter.

 

Medical Device Developments, Spring 2015
Lighting the Way to a Quicker Cure

LEDs sind die Zukunft beim Einsatz von lichthärtenden Klebstoffen. Für die Massenproduktion von medizinischen Einwegprodukten eröffnet diese Technologie völlig neue Möglichkeiten: LED-härtende Klebstoffe von Panacol und Tangent sind einfach zu applizieren, biologisch verträglich, und und sie überdauern alle gängigen Sterilisationsprozesse.

 

Medical Plastics News, Sept/Oct 2014
Stick with it

UV-härtende Acrylat-Klebstoffe haben mehrere Vorteile: Sie sind einfach zu verarbeiten, leicht zu dosieren, und sie härten in Sekundenschnelle aus. Außerdem sind ausgehärtete Acrylate beständig gegen die gängigen Sterilisationsverfahren wie Heißdampfsterilisation, ETO und Gamma-Strahlenbehandlung. Interessanterweise wurde die Adhäsion in mehreren Tests durch die Sterilisation sogar verbessert.

Device Med Nr. 10/2014
Einwegprodukte mit Acrylaten verkleben

Mit Klebetechnik lassen sich die Bauteile medizinischer Einwegprodukte kostengünstig verbinden. Handelt es sich um lichttransparente Substrate, punkten UV-lichthärtende Acrylatklebstoffe: Sie sind einfach zu handhaben, lassen sich schnell dosieren und bei Bedarf auch sekundenschnell aushärten.

 

Adhäsion, Nr. 3/2013
UV-LED-Epoxidharzklebstoffe: Sekundenschnell und absolut zuverlässig

Experten sagen es voraus: Der UV-LED-Aushärtungstechnologie gehört die Zukunft — speziell 
in der Klebtechnik. Schon heute setzen sich LED-Bestrahlungssysteme mit verschiedenen 
Wellenlängen auf dem Markt immer mehr durch. Der Haken: Noch eignen sich nicht alle 
Klebstoffsysteme für eine LED-Aushärtung. Insbesondere im Bereich der kationisch-härtbaren 
Epoxidharze gab es bislang noch deutliche Defizite.
 

Adhäsion:
Neue Kompetenz in der UV-Technologie

Innovation: UV-LED auch für Flächenbestrahlung
Höhere Produktivität und hochwertige Endprodukte durch vereinfachte Fertigungsprozesse und unmittelbare Weiterverarbeitung – das kann der Einsatz von UV-Technologie erreichen.  Einer der weltweit führenden Systemanbieter auf dem wachstumsstarken UV-Markt, die Dr. Hönle AG, holte sich einen weiteren Spezialisten in seine Unternehmens-Gruppe: die Panacol AG. Damit entsteht ein in Europa einzigartiger Anbieter für richtungsweisende UV-Technologie, einschließlich LED.