Qualitätsmanagement

Qualität und Kundenzufriedenheit haben oberste Priorität.

Die fortlaufende Verbesserung der Prozesse gewährleistet Qualität auf höchstem Niveau. Dabei stehen folgende Ziele im Mittelpunkt:

  • Die ständige Weiterentwicklung und Prüfung unserer Produkte.
  • Die volle Zufriedenheit unserer Kunden.
  • Kundenbedürfnisse und zukünftige Aufgabenstellungen frühzeitig erkennen.
  • Die Aufgabenstellungen auf hohem Qualitätsstandard lösen.

Ständige Investitionen in die apparative und personelle Ausstattung von Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle unterstreichen den hohen Stellenwert dieses Bereichs.

Die Qualitätskontrolle der Klebstoffe findet im hauseigenen Labor statt.


 

Zertifizierung

Panacol-Elosol GmbH verfügt über verschiedene Zertifizierungen, die sowohl die Verbesserung unserer Prozesse als auch die Qualität unserer Produkte betrifft.

Qualitätsmanagementsystem: DIN ISO 9001:2015

Unsere Klebstoffe sind konform der RoHS-Richtlinie

IMDS: auf Wunsch Klebstoffeintragung in die IMDS Datenbank 

Ökoprofit Vordertaunus 2007/2008, 2009/2010, 2011/2012 und 2015
 


 

REACH - Registration, Evaluation and Authorisation of Chemicals

Die REACH-Verordnung ist seit Dezember 2008 in Kraft und schließt die gesamte Chemie-Industrie ein: Hersteller, Verwender und  Endverbraucher. Alle Chemikalien werden registriert und mit ausführlichen Daten bei der eigens in Helsinki, Finnland eingerichteten Behörde ECHA hinterlegt.  Damit wird eine einheitliche europäische Chemikaliengesetzgebung geschaffen.

Panacol-Elosol befindet sich in der Lieferkette in der Position des Verwenders, d.h. wir produzieren keine Stoffe, sondern stellen Zubereitungen her. Um sicher zu stellen, dass unsere Produkte REACH-konform sind, haben wir bei unseren Zulieferanten die Vorregistrierung der von uns verwendeten Substanzen abgeklärt.

Da REACH den gesamten Lebenszyklus einer Substanz abdeckt, ist jede Verwendung innerhalb der Lieferkette zu betrachten. Aus diesem Grund steht Panacol-Elosol in ständigem Informationsaustausch auch mit den Anwendern seiner Zubereitungen.

Wenn Sie Fragen zu REACH bei Panacol-Elosol haben können Sie sich gerne an uns wenden.

Kontakt:
Frau Dr. Jutta Lörzer
Tel.: 06171 /6202-554
E-Mail: jutta.loerzer (at) panacol.de