Frame-and-Fill Klebstoffe

Das Frame-and-Fill-Verfahren wird als Schutz hochempfindlicher Bereiche oder sensibler Informationen auf elektronischen Leiterplatten eingesetzt. Im ersten Schritt wird ein hochviskoser Rahmen – der sogenannte Frame – aufgetragen. Im nächsten Schritt wird dieser Bereich mit niedrigviskosem Füllmaterial – dem Fill – aufgefüllt. Die Kombination aus Frame-and-Fill- Materialien ermöglicht den Auftrag minimalster Barriere- und Vergusshöhen und härtet zu einer homogenen Beschichtung aus. Mit diesem präzisen Verfahren können Bereiche auf der Leiterplatte von mechanischen Einflussfaktoren geschützt werden.

Die Frame-and-Fill-Klebstoffe von Panacol sind so aufeinander abgestimmt, dass der Frame- und der Fill-Bereich nass-in-nass optimal dosierbar sind, ohne dass die noch flüssigen Klebstoffe zu einem unerwünschten Verlaufen auf dem PCB führen. Ausgehärtet wird der Frame und der Fill dann in einem Arbeitsschritt.

Die Frame-and-Fill-Klebstoffe der Structalit®-Markenreihe sind meist schwarze, einkomponentige Epoxidharzklebstoffe, die thermisch aushärten. Sie besitzen eine hohe Glasübergangstemperatur, sind äußerst kratzfest und chemikalienbeständig und verlaufen nicht.

Unter der Markenreihe Vitralit® bietet Panacol transluzente, UV-härtende Frame-and-Fill-Materialien auf Epoxidharzbasis an. Diese UV-härtenden Klebstoffe können ebenso nass-in-nass dosiert und dann unter UV- oder UV-LED-Licht innerhalb von Sekunden ausgehärtet werden. Diese UV-Epoxidharze sind ebenso robust gegen Temperatur- und Umwelteinflüsse. Einige dieser UV-härtenden Klebstoffe können thermisch nachgehärtet werden, so dass der Klebstoff auch in Schattenzonen oder in höheren Schichtdicken zuverlässig polymerisiert. Der Vorteil der UV-härtenden Frame-and-Fills ist die schnelle Aushärtung und die geringe Wärmebelastung für temperatursensible Bauteile.

Als Chipverguss auf elektronischen Leiterplatten sind insbesondere Klebstoffe mit einem geringen Ionengehalt von weniger als 20 ppm geeignet. Für sensible Bauteile ist bei der Klebstoffauswahl darauf zu achten, dass die Klebstoffe bei der Aushärtung einen geringen Schrumpf haben.

Klebstoff für Dam-and-Fill

Ein standfester "Frame" wird mit niedrigviskosem Fill-Material gefüllt und ergibt eine homogene Schutzbeschichtung sensibler Bauteile

In den folgenden Tabellen finden Sie eine Auswahl von Panacol-Klebstoffen, die für Frame&Fill-Anwendungen geeignet sind. Weitere Produkte oder kundenspezifische Lösungen sind auf Anfrage erhältlich. Technische Datenblätter können durch Klicken auf den Klebstoffnamen heruntergeladen werden.
 

Frame-and-Fill-Klebstoffe für Halbleiteranwendungen (< 20 ppm)

Klebstoff Anwendung Viskosität [mPas] Basis Aushärtung Besondere Eigenschaften
Structalit® 5704 Frame-Material für Frame&Fill 60.000-100.000 Epoxidharz thermisch Schwarze Farbe
standfest
geeignet als Frame in Kombination mit Fills Structalit 5717-5722
Kein Bleeding
Hohe Glasübergangstemperatur
Sehr geringer Ionengehlat (<10ppm)
Structalit® 5717 Fill-Material für Frame&Fill 3.000-8.000 Epoxidharz thermisch Sehr gute Fließfähigkeit
Hohe Glasübergangstemperatur
Kein Bleeding
Sehr geringer Ionengehalt (<10ppm)
Halbleitertauglich
Structalit® 5719 Fill-Material für Frame&Fill 7.000-11.000 Epoxidharz thermisch Sehr gute Fließfähigkeit
Hohe Glasübergangstemperatur
Kein Bleeding
Sehr geringer Ionengehalt (<10ppm)
Halbleitertauglich
Structalit® 5720 Fill-Material für Frame&Fill 10.000-15.000 Epoxidharz thermisch Sehr gute Fließfähigkeit
Hohe Glasübergangstemperatur
Kein Bleeding
Sehr geringer Ionengehalt (<10 ppm)
Halbleitertauglich
Structalit® 5721 Fill-Material für Frame&Fill 15.000-20.000 Epoxidharz thermisch Sehr gute Fließfähigkeit
Hohe Glasübergangstemperatur
Kein Bleeding
Sehr geringer Ionengehalt (<10ppm)
Halbleitertauglich

Frame-and-Fill-Klebstoffe für Elektronikanwendungen (< 900 ppm)

Klebstoff Anwendung Viskosität [mPas] Basis Aushärtung Besondere Eigenschaften
Structalit® 5891 T Frame-Material für Frame&Fill 80.000-150.000 Epoxidharz thermisch Schwarze Farbe
Standfestes Frame-Material, nass-in-nass verarbeitbar mit Füllmaterial für Frame&Fill-Anwendungen, auch mit mehreren Frames aufeinander dosierbar
Kantenstabil
Sehr gute Schockbeständigkeit
Structalit® 5791 Fill-Material für Frame&Fill 100.000-150.000 Epoxidharz thermisch Schwarze Farbe, vibrationsbeständig, stoßfest, niedriger Halogengehalt unter 900 ppm
Structalit® 5893 Fill-Material für Frame&Fill 6.000-10.000 Epoxidharz thermisch Schwarze Farbe
Fließfähig
Als Fill verwendbar, nass-in-nass verarbeitbar mit Frame-Material für Frame-and-Fill
Hohe Schockbeständigkeit
Sehr gute Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit
Zertifiziert nach ISO 10993-5
Structalit® 5894 Glob Top Vergussmasse
Vergussmasse für Elektronikkomponenten
Fixieren von Elektronik-Bauteilen
Fill-Material
45.000-55.000 Epoxidharz thermisch Schwarze Farbe, fließfähig,
als Fill für Frame-and-Fill-Anwendungen verwendbar
sehr gute Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit,
hohe Schockbeständigkeit

UV-härtende Frame-and-Fill-Klebstoffe (< 20 ppm)

Klebstoff Anwendung Viskosität [mPas] Basis Aushärtung* Besondere Eigenschaften
Vitralit® 1671 Frame-Material für Frame&Fill 9.000-14.000 Epoxidharz UV
thermische Nachhärtung
Standfestes Frame-Material, nass-in-nass verarbeitbar mit Füllmaterial
Hohe Ionenreinheit
Gute Wärmeleitfähigkeit
Geringe Wasseraufnahme
Vitralit® 1650 Fill-Material für Frame&Fill 6.000-9.000 Epoxidharz UV Geringer Ionengehalt
Chipabdeckmasse, speziell für kleine Chips geeignet
flexibel, geringe Wasseraufnahme
Vitralit® 1657 Fill-Material für Frame&Fill 5.000-15.000 Epoxidharz UV Hervorragende Chemikalienbeständigkeit
Geringe Wasseraufnahme
Ionenrein
Chipabdeckung auch für hohe Komponenten
thixotrop, quarzgefüllt, flexibel
Vitralit® 1680 Fill-Material für Frame&Fill 5.000-8.000 Epoxidharz UV Gute Klimabeständigkeit
Geringer Ionengehalt
Chipabdeckmasse
Füllmaterial für Frame&Fill-Anwendungen
Vitralit® 1691 Fill-Material für Frame&Fill 20.000-40.000 Epoxidharz UV
thermische Nachhärtung
Schwarze Farbe
Hohe Ionenreinheit
Hervorragende Temperaturbeständigkeit
Schnelle UV-Fixierung der Oberfläche

*UV = 320 - 390 nm