Kitt für Linsenverklebung

Kameralinsen, Mikroskoplinsen sowie Linsen und Prismen in optischen Geräten wie beispielsweise in Lasern werden häufig mit speziellen Klebstoffen verkittet und in ihrem Gehäuse fixiert. Um die Qualität des optischen Systems nicht zu beeinträchtigen, müssen diese speziellen Klebstoffe und Kitte nicht nur über eine hohe optische Reinheit verfügen, sondern sie müssen auch einen geringen Schrumpf aufweisen, um Spannungen in den Linsensystemen zu vermeiden. Letzteres wird häufig durch Hinzufügen von speziellen Füllstoffen im nanoskaligen Größenbereich erzielt.

Da die optischen Komponenten nach der hochpräzisen Justierung schnell fixiert werden müssen, kommen hier zumeist sehr schnell aushärtende UV-Klebkitte zum Einsatz.

Panacol bietet für die Linsenverklebung Spezialkitte an, die je nach Anwendung für das Kleben von Glas- oder Kunststofflinsen geeignet sind. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auswahl von Klebstoffen, die als Kitt für Linsenoptiken verwendet werden können. Weitere Produkte oder kundenspezifische Lösungen sind auf Anfrage erhältlich.

Kitt für Linsenverklebung optischer Systeme

Kitt/Klebstoff Viskosität [mPas] Basis Aushärtung* Besondere Eigenschaften
Vitralit® 1505 250-400 Epoxidharz UV Sehr hoher Glasübergangspunkt
Hervorragende Chemikalienbeständigkeit
Geringe Dämpfung
Vitralit® 1517 90.000-120.000 Epoxidharz UV
thermisch
Geringer Schrumpf
Sehr hohe Glasübergangstemperatur
Niedrige Wärmeausdehnung
Vitralit® 1527 600-1.250 Epoxidharz UV Sehr hohe Glasübergangstemperatur
Geringe Dämpfung
Hohe Transmission
Hervorragende Chemikalienbeständigkeit
Nanoskalige Füllstoffe
Vitralit® 1528 350-850 Epoxidharz UV
thermisch
Thermische Nachhärtung von Schattenbereichen
möglich
Geringe Dämpfung,
Sehr hohe Glasübergangstemperatur
Vitralit® 6127 20-100 Acrylat UV Hohe Reinheit
Speziell für Glasverklebungen
Vitralit® 6125 4.000-6.000 Acrylat UV
thermisch
Mit Aktivator härtbar
Sehr gute Haftung auf Stein, Glas, Metallen und thermoplastischen Kunststoffen
Hohe Temperaturbeständigkeit
Mittlere Viskosität
Vitralit® 6128 800-1.200 Acrylat UV
thermisch
Mit Aktivator härtbar
Sehr gute Haftung auf Stein, Glas, Metallen und thermoplastischen Kunststoffen
Hohe Temperaturbeständigkeit
Vitralit® 6128 VT 18.000-30.000 Acrylat UV
thermisch
Mit Aktivator härtbar
Sehr gute Haftung auf Stein, Glas, Metallen und thermoplastischen Kunststoffen
Hohe Temperaturbeständigkeit
Hohe Viskosität
Vitralit® 6133 600-1.000 Acrylat UV
VIS
Hohe Schlagzähigkeit
Sehr gute Haftung auf Glas, Metallen und eloxiertem Aluminium
Transparent
Vitralit® 6134 700-1.000 Acrylat UV
VIS
Sehr gute Haftung auf Edelstahl, Stein, Granit, hohe Reinheit
Geeignet für optische Komponenten
Transparent
Vitralit® UC 1618 500-1.000 Epoxidharz UV
thermisch
Hohe Glasübergangstemperatur
Chemikalienbeständig
Transparent
Geringe thermische Ausdehnung
Vitralit® UC 1619 3.000-5.000 Epoxidharz UV
thermisch
Ionenrein
Vergilbungsfrei
Geringe thermische Ausdehnung
Vitralit® UD 5134 15.000-25.000 Hybrid UV
VIS
thermisch
Geringe thermische Ausdehnung
Geringer Schrumpf
Schlagzäh
Trockene Oberfläche
Thermische nachhärtbar
Graue Farbe
für schwer verklebbare Kunststoffe geeignet
Vitralit® UV 2113 19.000-32.000 Hybrid UV
VIS
Acrylathybrid
Hochfest
Geringe thermische Ausdehnung
Geringer Schrumpf
Schlagzäh
Beständig in Lötprozessen
für schwer verklebbare Kunststoffe geeignet
Fließfähig
Vitralit® UV 2115 20.000-30.000 Hybrid UV
VIS
Acrylathybrid
Hochfest
Geringe thermische Ausdehnung
Geringer Schrumpf
Schlagzäh
Beständig in Lötprozessen
Hochviskos
Standfest
Pastös
Vitralit® UV 2415 1.500-2.500 Acrylat UV
VIS
Hohe Festigkeit
Schlagzäh
Trockene Oberfläche
Hohe Temperatur- und Medienbeständigkeit
Vitralit® 1605 200-400 Epoxidharz UV
thermisch
Geringer Schrumpf
Geringe Wärmeausdehnung
Sehr hohe Glasübergangstemperatur
Hervorragende Chemikalienbeständigkeit
Zertifiziert nach ISO 10993-5

*UV = 320 - 390 nm          VIS = 405 nm