Übersicht Klebstoffgruppen

Unser Portfolio an Industrieklebstoffen ist so vielfältig wie die Anwendungen: Die Klebstoffe können auf unterschiedlichen chemischen Verbindungen wie Epoxiden oder Acrylaten aufgebaut sein, sie können zusätzlich zu ihren Klebeeigenschaften unterschiedliche leitende Funktionen haben, und je nach Zusammensetzung härten sie mit verschiedenen Verfahren aus.


In unserem Überblick finden Sie Informationen zu den einzelnen Produktgruppen:

Epoxidharzklebstoff

Epoxidharzklebstoff wird bei vielfältigen Anwendungen im Industriebereich eingesetzt

mehr erfahren

Klebstoffe auf Acrylatbasis

Acrylatklebstoffe sind radikalisch vernetzende Mono- oder Prepolymere.

mehr erfahren

Cyanacrylat-Klebstoffe

Cyanacrylat-Klebstoffe sind besser bekannt als „Sekundenkleber“.

mehr erfahren

Elektrisch leitende Klebstoffe

Elektrisch leitende Klebstoffe sind meistens thermisch härtende Klebstoffe auf Epoxidharzbasis oder UV-härtende Klebstoffe auf Acrylatbasis.

mehr erfahren

Wärmeleitkleber

Wärmeleitende Klebstoffe sind Kunstharze auf Epoxidharzbasis, die mit anorganischen Füllstoffen angereichert sind.

mehr erfahren

Strukturklebstoffe

Strukturklebstoffe sind zumeist 2-komponentige Hochleistungsklebstoffe, die sowohl im Handwerk als auch für industrielle Anwendungen verwendet werden.

mehr erfahren

UV-Klebstoff

UV-Klebstoffe sind Klebstoffe auf Acrylat- oder Epoxidharzbasis, die durch Bestrahlung mit speziellen UV-Lichtquellen polymerisieren und dadurch aushärten.

mehr erfahren

LED-härtende Klebstoffe

LED-Lichtquellen verfügen im Gegensatz zu Gasentladungslampen über ein monochromatisches Lichtspektrum.

mehr erfahren

Thermisch härtende Klebstoffe

Klebstoffe kommen im Industriebereich meistens dann zum Einsatz, wenn die zu verklebenden Substrate nicht hitzeempfindlich oder nicht transparent sind.

mehr erfahren