Structalit®

Structalit®-Strukturklebstoffe sind 1K- und 2K-Epoxidharzklebstoffe mit höchster Festigkeit und hoher Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit.
Die Anwendungsgebiete von Structalit® sind breit gefächert. Sie reichen von Verklebungen im Handwerksbereich, über Vergussanwendungen in der Elektrotechnik bis zu „High-Tech”-Anwendungen in der Elektronik.

Vorteile:

  • Einfach zu verarbeiten
  • 1K-Structalit®-Klebstoffe härten thermisch
  • 2K-Structalit®-Klebstoffe härten auch bei Raumtemperatur
  • Schnell
  • Kostengünstig
  • Mit ausgezeichneter Festigkeit und Beständigkeit


Epoxidharzklebstoffe der Structalit®-Reihe sind für viele Werkstoffe geeignet. Jeder Klebstoff hat unterschiedliche Eigenschaften, so dass für verschiedenste Werkstoffe jeweils ein geeigneter Klebstoff zur Verfügung steht. Structalit®-Strukturklebstoffe sind u.a. für folgende Verklebungen geeignet:

  • Metalle
  • Glas
  • Porzellan
  • Keramik
  • Stein
  • Beton
  • Duroplaste
  • Glasfaser-Kunststoff
  • Hart-PVC
  • Hartschaum-Kunststoff, z.B. Styropor
  • Holz
  • FR4


Im Sortiment von Panacol sind erhältlich:

  • 1K-Klebstoffe: härten thermisch aus, mit höchster Festigkeit auf vielen Werkstoffen
  • 1K-Glob-Top-Vergussmassen: schwarz, thermisch härtend in kurzer Zeit
  • 2K-Klebstoffe oder -Vergussmassen: Verarbeitung mit unterschiedlichen Topfzeiten, Aushärtung erfolgt bei Raumtemperatur, speziell geeignet für das Verkleben und Vergiessen von wärmeempflindlichen Substraten.

Aushärtung erfolgt bei Raumtemperatur, speziell geeignet für das Verkleben und Vergiessen von wärmeempflindlichen Substraten.

Mehr Informationen über die Strukturklebstoffe von Panacol.

Structalit® wird in der Automobilindustrie zum Einkleben von Autoscheiben verwendet.

Download:

Structalit®